faustherz

#ahaikuaday

#ahaikuaday

faustherz

29.09.22 #71
der gute Wille
geistloser als ein Niemand
sein Coach die Lüge

 

25.09.22 #70
schwere Tristesse
liebe Sonne tief im Nacken
Abschied nehmen

 

14.07.22 #69 
collective prayer
in all the rainbows colors
delete the elite

 

09.09.22 #68
between my fingers
soft but crunchy, kind of sharp
the tipping point.

 

08.09.22 #67
Die letzte Farbe
Des Lichtes Strome Schweif
ein Funke graues Weiß

 

07.09.22 #66
melting hot teapot
stains of escargot on the floor
where we fall for more

 

06.09.22 #65
Konzentriert auf dich
Blick ich auf Wellen im Sturm
Auf mich zukommen

 

05.09.22 #64
in the woods
searching for the right pattern
and a mate

 

04.09.22 #63
Sich selbstdarstellend
dringt der Fetisch in uns ein
Instant entfolgen

 

03.09.22 #62
Aufstieg des Todes
Zur Furtalm der Tatsachen
Verfall verfallen

 

02.09.22 #61
Lawinenabstieg
Sonnenbad am Wiesenbach
Windstiller Waldplatz

 

31.08.22 #60
Vom Bachsteig zum Kamm
Gülden Glanz des Massivs bleibt
wie die Sterne nah

 

20.08.22 #59
always missing stuff 
being early’s a virtue 
got the medi pack

 

19.08.22 #58 
to cope with my vice 

I promise to care for you 
material girl 

 

18.08.22 #57 
lil wobble head 
helicopter dad hurts 
his plastic dog 

 

11.08.22 #56 
Flucht in die Ferne 
Der Segen des Geistes es 
ist zu vergessen 

 

09.08.22 #55 
summer days beauty 
to be distinctly understood 
the light in the dark 

 

08.08.22 #54 
healing the nation
sweet melodies of suffer 
the poor mans loving 

 

07.08.22 #53
touching naked flesh
with bare hands fingertips squeeze
raw chopped up meatballs

 

06.08.22 #52
Quälende Hitze
Die Vision der Blüte
quellt Güte

 

05.08.22 #51
Kollektives Taumeln
Im Stoff eines Fiebertraums treiben
Durchbruch am Tokamak

 

04.08.22 #50
Insel der Affen
Drohlich wächst die See heran
Switcht die Perspective

 

03.08.22 #49
A nobody
The opposite of selfish
To know not to show

 

01.08.22 #48
Lachendes Blattwerk
Ein Schnitt mit der Mondsichel
gibt dem Himmel Sinn

 

31.07.22 #47
Im Dunst baden
Kein Durst, doch Druck durch Verlangen
Duft süßen Saftes

 

30.07.22 #46
Den Blick richtend gesenkt
flüstert sie wortlos in mein Ohr:
‘Nie unbeobachtet’

 

29.07.22 #45
Tageslicht scheint auf
ne Welt weißer Wände und
farbloser Pinsel

 

26.07.22 #44
silent poetry
carried by the wind
read by the moon

 

25.07.22 #43
lost in translation
the search for meaning and value
in cocoa supply chains

 

24.07.22 #42
Flut der Symbole
Preis des verlorenen Sommers
Die Warenkunde

 

21.07.22 #41
Wie heißes Eisen
Brutzelnd einen Abdruck presst
Der Screen im Auge

 

20.07.22 #40
restless summer nights
manifestation of self
the absence of love

 

14.07.22 #39
Hübsche junge Frau
Vernebelt mir die Sinne
Absolut Abturn

 

13.07.22 #38
Last time we met
It was deep, it was striking
And no one cared

 

08.07.22 #37
Wärme der Mutter
Kein Kind kommt lachend zur Welt
Am Anfang ist Angst

 

07.07.22 #36
Zum Aufstehen erwacht
Doch Geld, Macht und Gesellschaft
Wirken wie Schwerkraft

 

06.07.22 #35
Tears full of memories
Heart bleeding banned emotions
Your text on my phone

 

04.07.22 #34
Im Schauer
graue Betonfassaden
anmalen

 

02.07.22 #33
Auf der Parkbank
Kommt ein fremder Bruder
und connected

 

29.06.22 #32
Gipfel des Berges
Blick über das ganze Tal
Doch selbst unsichtbar

 

28.06.22 #31
Was macht er da frei?
Verbringt den Sommer wie ich,
das will man doch nicht!

 

26.06.22 #30
Alphabet HQ
Above The Entrance It Spells
kill mental Thinking

 

25.06.22 #29
Hier von den Schultern
der Bäume die mich tragen
fallen Vögel tief

 

24.06.22 #28
Wieder im Dunkeln
Wie ein Tier im Gehege
Einfach fantastisch

 

23.06.22 #27
Wolken in der Bahn
Will sitzen doch muss hetzen
Douglasfiliale

 

21.06.22 #26
Blick in die Sonne
Ihr Antlitz am Horizont
Verdeckt die Sterne

 

19.06.22 #25
Licht auf blanker Haut
Wind im Stadtpark am See weht
‘Habt ihr noch Blättchen?’

 

17.06.22 #24
Wo die See Land trifft
ein Tupfen Rosa im Schilf
Dunkin’ Donuts Cup

 

14.06.22. #23
stumm und verstimmt
ausharren bis zum Erwachen
bis dich wer spielt

 

12.06.22 #22
Spät im Park erwacht
Der Traueranruf verträumt
Die Ameisen platt

 

11.06.22 #21
Klarer Abendglanz
Im Dickicht der Baumkrone
Liebesgezwitscher

 

10.06.22 #20
Die Stunde Stille
Streichel die wachsweiche Haut
Knistern der Kerze

 

07.06.22 #19
Am schwarzen Berge
Federball und Funkenflug
Ein Stückchen Heimat

 

06.06.22 #18
Ride of Elements
Der schneeweiße Skysurfer
flieht vor dem Blackout

 

05.06.22 #17
Im Blumenhimmel
Blütenstaub in der Nase
Tränen im Auge

 

03.06.22 #16
Stürmisches Schlummern
Im Nest ein Vogel schaukelt
Ein Traum fällt vom Baum

 

02.06.22 #15
Bedeckt von der Welt
In den Tiefen der Herzen
Ein und dasselbe

 

01.06.22 #14
Ich ICh ICH ICH Ich
Ich ich Ich ICh ICh ICh Ich
Ich Ich Ich ICh ICh!

 

31.05.22 #13
Duft feuchter Erde
Gezeitenwende wittern
Spannung auf der Haut

 

30.05.22 #12
Blumen frischer Glanz
Strauß lebendiger Farben
zu Grabe tragen

 

29.05.22 #11
Kalte Sommernacht
Der Bus lässt auf sich warten
Warme Gedanken

 

28.05.22 #10
Küstennebel starr
Am Horizont Dynamik
Windenergiepark

 

27.05.22 #9
Erdrückt von der Welt
Kollaps am stillen Feuer
Der Koch fängt mich auf

 

26.05.22 #8
Kalter Schauer mir
die Nacht singt ein Lied
Im Herzen Stürme

 

25.05.22 #7
Wundersamen
der Schale entledigt
und erwachsen

 

24.05.22 #6
Zwitschern am Morgen
Die Erkenntnis beflügelt
Endlich! Der Schlüssel

 

23.05.22 #5
Form- & Farbenflut
Kultur am Strand der Vielfalt
Flaschen und Eimer

 

22.05.22 #4
Fremder Apfelhain
Verlockend süße Düfte
Verlockt zur Sünde

 

21.05.22 #3
In der Handtasche
Ein Hund herumgetragen
Atemlosigkeit

 

20.05.22 #2
Auf meiner Welle
Bereise den Sternhimmel
Tanzende Flammen

 

19.05.22 #1
Im Schatten
muss ich lachen
und leuchte

Mantarochen – “Undine”

Mantarochen – Undine

Starring:
EZLL, Jabana, Troy der Boi Ken, Lee, Lil Schmae aka Lil Cute95, Freee.Will, Clerck feat. NC Nikoteen.

——: Mantarochenrecords – Undine:——

Das neueste Erzeugnis aus dem Hause Mantarochenrecords.
In einer dystopischen Zukunft. Chromfassaden glänzen in der brennenden Morgensonne. Strahlend blauer Himmel. Der Mantarochen fliegt nach einer langen Reise durch verschiedene Städte in Richtung Wald. Voll Fauna und Flora, voll Pflanzen wie Bäumen, Bächen und Tümpeln. Doch dort lauert auch Undine und wartet darauf ihn zu verzehren.

—___—___—. Undine neu erklärt.—___—___—