Eifersucht aus Selbstliebe, Selbstverleumdung?

Vor langer langer Zeit war gab es da mal eine Frau. Diese Frau war wunderschön und beneidenswert in jederlei Hinsicht. Mit ihrer Anmut und Schönheit hätte sie jeden Mann verzaubern können – doch eines Tages, wie das Schickal entscheiden sollte kam es zum unerwarteten und sie verliebte sich. Gerade als ihr Leben perfekt zu sein schien. Sie hatte einen Job, ein neues Auto und sich gerade eben erst ein Appartement gekauft als sie ihn traf. Ihn. Ludwig, 1,87 groß, braungebrannt von der Meeressonne (Wie man es bei einer solchen Geschichte natürlich erwarten würde).

Kurzgesagt, die beiden verliebten sich unsterblich ineinander, etc. Etc. Letzlich kam es jedoch an einem düsteren Sonntag an dem ein Schneesturm eine totenstille in die Straßen bließ zu einem Drama.

Ludwig offenbahrte Hauptperson Frau wie sehr er sie doch liebte. Frau jedoch war Eifersüchtig auf das was Ludwig ihr erzählt hatte. Sie war Eifersüchtig dass Ludwig sie mehr liebte als sie selbst. Damn.

Drum stieg sie in einen Jet und flog nach Kuba wo sie Zigarren kubanischer Art rauchte während sie auf tighte Beats tanzte.

Werbeanzeigen