Unverfälscht wahrgenommer Morgen

Die Sonnenstrahlen kriechen gediegen über die Berggipfel, deren Spitzen nurnoch vom matt-rosanen wolkenlosen Himmel getopt werden,

Dessen schweigen von den ersten Tönen der Vögel gebrochen auf die Dämmerung hereinhorcht.

Eine Lichtflut die uns mit Hoffnung überschwemmt. Flüssigkeit Erstrebens und Auflebens.

Ja, es riecht nach Kaffee im Innenhof während die Tauben gurren und ihr Morgenlied surren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s